Heizungstechnik > Solarwärme

Kostenlose Energie frei Haus!

Wer heute in eine neue Heizungsanlage investiert, sollte die Ergänzung einer Solaranlage gleich mit einplanen. Sie können sich dann nicht nur über Ihren Energieverbrauch, sondern auch über eine monatlich niedrigere Energiekostenrechnung Ihres Versorgers freuen. Mit der Hilfe von Solaranlagen können Sie nicht nur Wasser erwärmen, sondern auch Strom erzeugen.

Solaranlagen zur Wassererwärmung

Sonnenkollektoren bieten in Verbindung mit Brennwerttechnik ein erhebliches Einsparpotential bei der Trinkwassererwärmung. Sie können in Verbindung mit einem Warmwasserspeicher gerade in den Sommermonaten den Heizkessel für die Raumbeheizung oft ausgeschaltet lassen.

Die Sonneneinstrahlung für den Betrieb von Solaranlagen in Deutschland ist dafür in jedem Fall ausreichend. So macht sich Ihre Investition schon innerhalb weniger Jahre bezahlt, denn Sie sparen bis zu 60% Energie für die Warmwasserbereitung ein.

Rufen Sie uns an, wir beantworten Ihre Fragen gern.

Solarzellen zur Stromgewinnung